Tippen, denken, löschen

Wilkommen auf meinem Blog.

Hier seht ihr, woran ich gerade arbeite. Was mich inspiriert und motiviert, sozusagen die DNA meiner Bücher.

Aus dem Blog

Memory & Fantasy

Es ist grau, eine graue See, grauer Himmel, Stacheldrahtzaun in grünem Gras. Dahinter gelber Strand. Das Grün und das Gelb leuchten in dem restlichen Grau. Möwen schreien, es riecht nach Seegras und den Dieselmotoren der großen grauen Schiffe. An dem Stacheldrahtzaun stehen Warnschilder, betreten verboten nach Paragraf irgendwas. Vielleicht gab es auch einen Totenkopf daneben.…

Nicht mein Ding – Kurzgeschichte

»Es ist wie ein Spiegel!« Er sah den jungen Mann mit ernstem Blick an und es schien, als ob der junge Mann unter dem Blick der eisgrauen Augen noch blasser wurde. »Was denkst du, was ich sehe?«Der junge Mann schüttelte langsam seinen Kopf und zog seine Mundwinkel nach unten.»Genau!«, sagte der ältere Mann laut. »Nichts!…

Walzer – visiting a VR Journey

Als schreibende Bildmacherin werde ich regelmäßig in Diskussionen verwickelt, ob Wörter nicht eher etwas Intellektuelles sind, während #bilder die #gefühle ansprechen. Ehrlich gesagt, liebe ich jede Art von #storytelling und obendrein sehe ich noch nicht einmal einen großen Unterschied zwischen dem Narrativen und dem Visuellen. In jeder #geschichte geht es darum, in eine Welt mitgenommen…

Cybionic Band 2 – Die unaufhaltsame Einheit

Die unaufhaltsame Einheit – here it is!Grasgrün und 439 Seiten dick. 💚 “Die unaufhaltsame Einheit” #cybionic Band 2.~Die junge Genetikerin Fleur van Hevinga entdeckt eine Reihe ungewöhnlicher Genmutationen bei ihren Patienten an der Rotterdamer Universitätsklinik. Gleichzeitig kommt es zu stadtweiten Netzwerkausfällen, Terroranschlägen und schweren Unfällen. Eines Nachts steht ein fremder Mann vor ihrer Tür und…

Soul Interviews – Anyone who has ever tried to camp in the wetlands of a mosquito paradise knows, that the scale makes the difference

Maastunnel Rotterdam 20.6.2022 – 11.7.2022 : http://www.soulinterviews.art What do the moon landing, 5G and Area 51 have in common with a virus? At first sight, they might look like totally different topics, but they all revolve around a centuries-old question: What is the truth? Whom do we believe? On which facts do we base our…

Nominiert

„Der unabwendbare Anfang“ – Band 1 der Cybionic Trilogie ist für die Midlist Science Fiction des Skoutz Award 2022 nominiert. Im September darf abgestimmt werden. Ich freue mich schon mal sehr. Vor allem da unter den neun ausgewählten Büchern gleich zwei weitere Polarise Autoren zu finden sind. „Klima Korrektur Konzern“ von Uwe Post und „Nanopark“…

Zeit zerfließt

Die Zeit zerfließt, ruft das Licht.Und ich sitze hier rum, denke ichund fühle den Stress der zerfließenden Zeit in meinem Nacken.Ist okay, sagt eine Frau im Vorübergehen.Weil ich dich nicht gefunden habe, antwortet der Mann.Du Idiot, ruft die Frau.Fließen ist gut, sagt der Baum.Hmm, denke ich.

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang Ella aus „Der unabwendbare Anfang“ – Cybionic Trilogie, Band 1

Deadlines

Ich liebe #deadlines. Ich brauche einfach etwas Stress, seltsamerweise ziehe ich daraus Energie und denke auf einmal viel schneller und klarer. Durch eine sich nähernde Deadline, versinke ich im Flow, bin so tief in meiner Geschichte, dass ich sie nicht nur aufschreibe, sondern auch fühle. Den Rest der Welt nehme ich dann streckenweise nur noch…

Das Mädchen

Manchmal inspirieren mich kleine Details, wie das Mädchen links, das scheinbar nicht stillsitzen konnte und deshalb auf keinem Foto ein Gesicht hat.

Berlin – wo alles anfing

Der unabwendbare Anfang“ spielt in Berlin, das stand fest, bevor ich auch nur ein Wort geschrieben hatte. Keine andere Stadt hat so viele unterschiedliche Realitäten in einem so kurzen Zeitraum durchlebt, so viele abrupte Umbrüche ertragen und sich jedesmal wieder neu erfunden.

Neue Beiträge in deinem Postfach

Über mich

Wie ich zum Schreiben gekommen bin und was ich sonst noch mache, findet ihr hier.

Außerdem findet ihr mich hier: