Der unabwendbare Anfang – Band 1

–> das Buch bestellen

»Was füreinander bestimmt ist, wird unaufhaltsam eine Einheit formen.«

»Wirklichkeit ist nur eine Möglichkeit« steht auf einem Bierdeckel, den Sala auf dem Schreibtisch seiner verschwundenen Schwester Ksen findet. In diesem Augenblick verändert sich sein scheinbar normales Berliner Studentenleben in eine unheimliche Suche. Seine Schwester, eine hochintelligente Informatikstudentin, hat nur eine verwirrende Spur zurückgelassen: das alte Porträtfoto einer jungen Frau.

Sala rekonstruiert das Leben dieser Frau und erfährt dabei, dass Ksen über KIs und selbstlernende Algorithmen geforscht hat, bevor sie verschwand. Wieso hat sie ihre Arbeit vor ihm verheimlicht? Was verbindet sie mit der Frau auf dem Foto?

Je mehr Sala herausfindet, desto schneller häufen sich die unerklärlichen Vorfälle: In einem Blog erscheinen mysteriöse Einträge, ein Handy explodiert in seiner Hand und er kann dem Gefühl nicht mehr entkommen, dass er jederzeit und überall beobachtet wird. Wer oder was will verhindern, dass Sala Ksen findet und die Wahrheit aufdeckt?

.


„Der unabwendbare Anfang“ – Band 1 der Cybionic Trilogie ist für die Midlist Science Fiction des Skoutz Award 2022 nominiert. Im September darf abgestimmt werden. Ich freue mich schon mal sehr. Vor allem, da unter den neun ausgewählten Büchern auch noch zwei weitere Polarise Autoren zu finden sind: „Klima Korrektur Konzern“ von Uwe Post und „Nanopark“ von Uwe Herrmann.